Die Kirche Prester

Neues

SILVESTER-GALA 2017

Posted on

Beschwingter Jahreswechsel: Feiern Sie Silvester 2017 exklusiv und stilvoll. Freuen Sie sich auf kulinarische Überraschungen in besonderer Atmosphäre, ein tolles Feuerwerk über dem Prester See und tanzen Sie mit uns ins neue Jahr. DJ Wolf sorgt für die richtige Musik und unsere Küche kreiert ein zauberhaftes Buffet samt Mitternachtsüberraschung.

Karten für 99 Euro pro Person gibt es ab sofort bei uns in der „Kirche“. Sie können gern vorab per E-Mail reservieren.

Und so sieht das Silvester-Buffet aus:

Vorspeisen

  • Kartoffel-Lauch-Crèmesüppchen
  • Roastbeef mit Sauce Tartar
  • Carpaccio vom irischen Weiderind mit Rucola und altem Balsamico
  • Strauchtomaten mit Mozzarella und Pesto
  • Heringssalat nach „Hausfrauen Art“
  • Winterlicher Blattsalat mit Fetakäse
  • Käse- und Wurstauswahl
  • Schaustück vom Fjordlachs
  • Hausgemachte Anti-Pasti
  • Fruchtiger Geflügelsalat

Hauptgänge

  • Stroganoff vom Jungbullen
  • Rotbarsch auf Tomatenragout
  • Honigbraten vom Schwein auf Prinzessbohnen
  • Pikante Penne mit Rucola und Parmesan
  • Keule vom Wintergeflügel
  • Apfelrotkohl, Grünkohl
  • Kartoffelklöße, Butterkartoffeln

Dessert

  • Winterliche Panna Cotta
  • Glühwein-Beerenragout
  • Milde Rumpflaumen
  • Obst aus aller Welt

Mitternachtsbuffet

  • Soljanka
  • Zerbster Bockwurst
  • Frisches Baguette
  • Hausgebackener Blechkuchen

Erlebnisschmaus mit Heinz-Ehrhard-Double

Posted on

Andreas Neumann präsentiert seinen Heinz-Erhardt-Abend im Restaurant „Die Kirche“. In einer einzigartigen Weise lässt der Parodist den beliebten Komiker und Humoristen wieder auferstehen, und er macht das derart gekonnt, dass die Tochter von Heinz Erhardt, Grit Berthold, anerkennend bemerkte: ,,Als ich Andreas Neumann hörte, meinte ich, mein Vater lebt wieder.“

Am 15. März 2018 kommt er mit seinem Programm nach Magdeburg. Obwohl Heinz Erhardt jede Menge zeitloser Sketche, Geschichten und Gedichte hinterlassen hat, mit denen sich mehrere Abende füllen ließen, wird Andreas Neumann auf der Bühne auch andere prominente Gäste präsentieren: Heinz Rühmann, Hans Moser, Theo Lingen und Jürgen von Mangers Tegtmeier leiht Neumann seine variationsreiche Stimme. Ebenso kommen Marcel Reich-Ranicki, Inge Meysel, Ekel Alfred und andere zu Wort, meist in einer Geschwindigkeit, das man meinen möchte, es stünden mehrere Personen auf der Bühne. Besonders bemerkenswert ist, dass Neumann zu den bekannten Klassikern auch neue Texte für sein Programm geschrieben hat. So erlebt das Publikum stets Neues mit alten Bekannte!  Das Lachen ist damit so gut wie garantiert!

Dazu serviert Ihnen unser Team ein 3-Gänge-Menü mit erlesenen Köstlichkeiten. Freuen Sie sich auf eine beeindruckende Zeitreise, die Sie so schnell nicht vergessen werden!

Tickets für den 15. März 2018 zum Preis von 79 Euro pro Person sind bei uns im Restaurant, unter der Tickethotline 0180 600 60 50 und in allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.heinzerhardtabend.de.

Weihnachten in der „Kirche“: Kulinarisches in drei oder vier Gängen

Posted on

Wir freuen uns, Sie an den Weihnachtsfeiertagen zu bewirten. Am 25. und 26. Dezember 2017 servieren wir unser beliebtes Weihnachtsmenü, das wir auch in diesem Jahr exklusiv & neu für Sie zusammengestellt haben.

Für den 25. Dezember um 11 und um 14.30 Uhr sind wir bereits ausgebucht, für den 26. Dezember 2017 um 11 Uhr ebenso.

Am 26. Dezember haben wir noch wenige, freie Plätze für das Menü um 14.30 Uhr. Diese können Sie gern per E-Mail anfragen.

Verbringen Sie gesellige Stunden im Kreise Ihrer Lieben beim „Fest der Liebe“ und lassen Sie sich von uns verwöhnen.

Hauswein

Sonderedition: „Kirchen“-Wein

Posted on

L’Eglise: Unser Lieblingswein zum Verschenken

Die “Kirche” bietet einen “Hauswein” an: Zwei Sorten sind im Angebot: Rot- und Weißwein mit eigens kreiertem Etikett. Der Weißwein „Phinda Mountain“ stammt aus Südafrika ist süffig und mineralisch zugleich. Als trockener Chardonnay schmeckt er saftig und frisch mit den Aromen von Ananas, Zitrus und einem anregenden Hauch Exotik.

Die “rote” Variante, sozusagen die “Schwester” des Weißen, ist ein trockener Cabernet Sauvignon, ebenfalls aus Südafrika:
 Vollmundig und samtig mit einer fruchtigen Aromatik von Beeren und Pflaumen zergeht er auf der Zunge. Rauchig-süßlich besticht er durch seine feine Würze und leichter Kräuter-Note.

Wir bieteen den Wein (auch mit individuellen Gutscheinen im Paket) als Präsent an – oder Sie nehmen sich ihn mit nach Hause – als Erinnung und genießen ihn selbst. Fragen Sie einfach unser Servicepersonal.

Unsere Speise- und Weinkarte

Facebook